1. Allgemeine Geschäftsbedingungen

1.1 Allgemeines

Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Besucher und registrierten Nutzer dieser Seite. In folgendem Dokument werden diese Gruppen als „Nutzer“ verallgemeinert.

Abweichungen von den hier aufgeführten Bedingungen sind nur dann gültig, wenn diese ausdrücklich und schriftlich von folishare anerkannt werden.

Die allfällige Ungültigkeit bzw. Unwirksamkeit einzelner Bestimmungen dieser AGBs lassen die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen unberührt. Die unwirksame Bestimmung ist durch eine wirksame, die ihr dem Sinn und Zweck nach am nächsten kommt, zu ersetzen.

Mit der Nutzung unseres Dienstes (auch ohne Registrierung) erkennt der Kunde unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen an.

Mündliche / telefonische Zusagen stellen keine Zusicherung welcher Art auch immer dar.

Genderhinweis: Aus Gründen der besseren Lesbarkeit wird in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen auf eine geschlechtsneutrale Differenzierung (z.B. Nutzer / Nutzerin) verzichtet. Die verkürzte Sprachform hat ausschließlich redaktionelle Gründe und beinhaltet keine Wertung.

1.1 Änderungen der AGB

Die AGB können durch folishare nach Maßgabe dieser Bestimmungen geändert werden:

  • – Keine Änderung des Entgelts für die bereits bezahlte Laufzeit bei kostenpflichtigen Dienstleistungen
  • – Der Nutzer ist berechtigt bei Inkrafttreten von Veränderungen den Vertrag mit zeitanteiliger Rückentgeltung bei kostenpflichtigen Dienstleistungen zu kündigen
  • – Jederzeit Änderbar

Die grundsätzliche Nutzung von folishare ist mit und ohne Registrierung kostenlos. Durch eine kostenpflichtige Mitgliedschaft kann der Funktionsumfang erweitert werden. Für den Nutzer entstehen ohne ausdrückliche Zustimmung und eigenständiger Überweisung eines Nutzungsentgeltes keinerlei Verpflichtungen.

2. Gegenstand von folishare

Die Seite folishare veröffentlicht Informationen zu Aktien, Kennzahlen, Charts zur Informationsgewinnung. Durch interaktive Tools, sowie gegenseitigem Austausch können Investmentideen gefunden werden.

Die berechneten Kennzahlen / Analysen sowie alle auf der Webseite enthaltenen Informationen stellen in keiner Weise eine Anlagenempfehlung dar sondern sind nur eine Hilfestellung für den Nutzer. Der Kauf von Anlagen (Wertpapieren, Edelmetallen, …) erfolgt auf eigene Verantwortung.

3. Warnhinweis bei Aktiengeschäften und Veranlagungen

Es wird darauf hingewiesen, dass Aktiengeschäfte und Veranlagungen jeder Art zu Verlusten bis hin zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen können. Ein Großteil der Privatanleger verliert langfristig Geld. Wir unterstützen durch unsere Tools und der Community den Nutzer in seiner Investmententscheidung – übernehmen allerdings keine Verantwortung für das Handeln des jeweiligen Nutzers.

4. Inhalte und Verfügbarkeit

4.1 Anpassung der Inhalte

folishare behält sich jederzeit vor die bereitgestellten Funktionen (ebenfalls die darunterliegenden Berechnungsmodelle) ohne vorherige Ankündigung uneingeschränkt anzupassen und zu verändern.

4.2 Einstellung des Betriebs

Es können für kostenlose Dienstleistungen keine Ansprüche geltenden gemacht werden. Kostenpflichte Dienstleistungen werden bei Kontaktaufnahme zeitanteilig zurückerstattet.

4.3 Systemvoraussetzungen und Verfügbarkeit

Die Funktionen der Webseite wurden für moderne und aktuelle Browser (Chrome, Firefox) entwickelt. Der Nutzer ist angehalten dass sein Browser vor Nutzung des Service die Systemvoraussetzungen erfüllt und auf dem aktuellsten Stand ist. Durch die laufende Erweiterung können sich die Systemvoraussetzungen jederzeit ändern. Durch standardisierte, bewährte und verbreiteten Komponenten versuchen wir eine größtmögliche Kompatibilität herzustellen damit die Webseite möglich breit genutzt werden kann.

4.4 Emailbenachrichtigungen

Folishare verschickt unregelmäßig Emails über neue Features oder sonstige Informationen. Durch die Registrierung bei folishare stimmt der Benutzer dem Emailversand zu. Diese Emails können über einen Link der im Email aufgeführt ist abbestellt werden.

5. Mitgliedschaft und bezahlte Mitgliedschaft

Ein Vertrag zwischen

folishare

und dem Nutzer kommt mit Erlangung der kostenpflichtigen Mitgliedschaft und Überweisung einer Bezahlung zustande.

5.1 Gast- Nutzer

Ein Teil von folishare kann ohne Registrierung benutzt werden. Diese Nutzung ist kostenlos und unverbindlich. Auch der Gast- Nutzer unterliegt den Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Kostenpflichtige Dienstleistungen werden extra ausgewiesen und der Nutzer kann diese erst ab Bezahlung verwenden.

5.2 Registrierter Nutzer ohne bezahlter Mitgliedschaft

Durch die Registrierung sind zusätzliche Funktionen im Vergleich zum Gast-Nutzer möglich. Die Registrierung erfolgt durch Vergabe eines Benutzernamens, Passworts und der E-Mailadresse. Diese Nutzung ist kostenlos und unverbindlich. Kostenpflichtige Dienstleistungen werden extra ausgewiesen und der Nutzer kann diese erst ab Bezahlung verwenden.

5.3 Nutzer mit bezahlter Mitgliedschaft

Durch Abschluss einer bezahlten Mitgliedschaft oder eines Freischaltcode können weitere Dienstleistungen und erweitere Datenzugriffe / Analysen in Anspruch genommen werden. Der Umfang des erweiterten Datenzugriffs kann ohne Ankündigung erweitert oder eingeschränkt werden. Der erweitere Zugriff wird erst nach erfolgter Bezahlung freigeschaltet.

5.4 Preise

Der Preis für eine bezahlte Mitgliedschaft oder eines Freischaltcode ist einmalig für einen begrenzten Zeitraum festgelegt. Bei erneuter Bezahlung wird die Laufzeit um die vorhandene Restlaufzeit verlängert.

Sofern nicht anders vereinbart, gelten die auf der Webseite zum Vertragsabschluss angeführten Preise. Während der Laufzeit können für Folgemitgliedschaften die Preise geändert werden. Für die laufende Vertragslaufzeit ist keine Nachzahlung erforderlich.

Eine Freischaltung der erweiterten Dienstleistung ist erst nach Bezahlung möglich.

5.5 Lieferung und Verfügbarkeit nach Bezahlung

Bei Bezahlung über Paypal oder Stripe ist im Normalfall eine Nutzung des Dienstes sofort möglich. Sollten während des Zahlungsvorganges Probleme auftreten werden so rasch als möglich, bei erfolgtem Zahlungseingang, die Funktionen freigeschalten.

Die Laufzeit beginnt in jedem Fall erst ab erfolgreicher Freischaltung – somit immer zu Gunsten des Nutzers.

5.6 Ende der Mitgliedschaft

Bei einer Mitgliedschaft mit Bezahlung erlischt der erworbene Funktionsumfang automatisch nach Ende der Laufzeit. Es ist keine explizite Kündigung notwendig. Die Löschung des Benutzerkontos muss manuell Beantragt werden. Das Löschen eines Mitgliedskontos verursacht in beiden Fällen keine Kosten.

5.7 Löschung des Benutzerkonto

Zur Löschung des Benutzerkontos muss eine Aufforderung an folishare (service@folishare.com) per E-Mail gesendet werden. Es entstehen dabei keine Kosten.

6. Datennutzung und Urheberrecht

6.1 Einschränkung der Nutzung

Die auf folishare veröffentlichen Inhalte (Informationen, Texte, Bilder, Videos …) sind teilweise urheberrechtlich geschützt. Über die normale Nutzung der Inhalte hinausgehende Verwendung (Änderung, Verbreitung, Speicherung von Informationen oder Analyse) bedarf einer ausdrücklichen Zustimmung von folishare.

Die Nutzung ist grundsätzlich nur für den persönlichen und privaten Eigengebrauch gestattet. Gewerbliche Nutzung muss gesondert von folishare schriftlich bestätigt werden.

Aus Eigeninteresse ist allerdings eine Referenz auf folishare von anderen Plattformen (privat und gewerblich) von Vorteil. Daher ist im Regelfall eine Verwendung der von uns angebotenen Informationen in unserem Sinne.

6.2 Datenfehler

Aufgrund der Komplexität der Berechnungen und der Vielzahl an Daten kann keine Fehlerfreiheit garantieren werden. Finanzdaten werden vorsorglich von mehreren großen und renommierten Anbietern bezogen. Zur Vermeidung von Fehlern wurden in den Berechnungen automatische Checks eingebaut um fehlerhafte Daten zu finden. Der Nutzer kann fehlerhafte Daten an folishare melden damit diese so rasch wie möglich korrigiert werden.

6.3 Nutzung von Kundendaten

folishare ist berechtigt vom Kunden durchgeführte Aktivitäten / Depotdaten auf der Webseite zu verwenden sofern diese vom Kunden öffentlich freischaltet wurden. Es werden dabei keine kritischen Benutzerdaten (Kontaktdaten, Email, Passwort) veröffentlicht – Ausgenommen sind der Benutzernamen, die Webseite und Informationen die der Benutzer öffentlich freischaltet. Die Veröffentlichung von durchgeführte Aktivitäten können von Nutzer über eigene Privatsphäreneinstellungen gesteuert werden.

Zur Wahrung der Privatsphäre des Nutzers werden diverse Daten verschlüsselt gespeichert um bei etwaigen kriminellen Handlungen die Nutzer zu schützen.

folishare ist nicht berechtigt Portfoliodaten der Benutzer in irgendeiner Art und Weise an Dritte weiterzugeben.

7. Haftung

7.1 Haftungseinschränkungen

Die folgenden Haftungsbeschränkungen gelten für sämtliche vertragliche und nichtvertragliche Ansprüche.

7.1.1 Allgemeine Haftungseinschränkung

Bei leichter Fahrlässigkeit haftet folishare nur bei Verletzung vertragswesentlicher Pflichten (ausgeschlossen sind Datenrichtigkeit, Berechnungsmodelle und Systemverfügbarkeit) sowie bei Personenschäden und nach Maßgabe des Produkthaftungsgesetzes. Im Übrigen ist die vorvertragliche, vertragliche und außervertragliche Haftung des Anbieters auf Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit beschränkt, wobei die Haftungsbegrenzung auch im Falle des Verschuldens eines Erfüllungsgehilfen des Anbieters gilt.

Die Haftung ist mit dem für die Dienstleistung erbrachtem Preise nach oben hin begrenzt – somit ist für eine kostenlose Nutzung keine Haftung möglich.

folishare sichert die Daten der Benutzer in einer Datenbank – haftet allerdings nicht für etwaige kriminelle Handlung Dritter.

Die Frist für die Verjährung von Ansprüchen des Kunden beträgt ein Jahr.

7.1.2 Haftungseinschränkung bei fehlerhaften Daten

Aufgrund der Vielzahl an bereitgestellten Daten und der Komplexität der Berechnungen kann keine Fehlerfreiheit garantiert werden. Die Daten dienen ausschließlich allgemeinen Informationszwecken und stellen keine Anlageempfehlung dar. Der Nutzer ist angewiesen, vor einer Veranlagung, die von uns bereitgestellten Daten nochmalig zu überprüfen und daraus seine eigenverantwortliche Entscheidung festzulegen. Daher schließen wir jede Haftung aufgrund fehlerhafter Daten aus.

7.1.3 Haftungseinschränkung bei nicht verfügbarer Dienstleistungen

Für eine bestmögliche Erreichbarkeit wird die Host- Funktionalität eines großen Providers verwendet.

Allerdings kann keine Garantie / Gewährleistung und keine Haftung für Nicht-Erreichbarkeit und sonstigen Störungen unserer Dienstleistungen übernommen werden.

7.1.4 Haftungseinschränkung für verlinkte Webseiten / externe Links

folishare übernimmt keine Verantwortung für die Inhalte, Fehlerfreiheit, Funktionsfähigkeit und Rechtmäßigkeit der von uns verlinken Webseiten und Daten.

8. Widerrufsbelehrung

Nutzer mit kostenpflichtiger Mitgliedschaft können innerhalb vierzehn Tage (Widerrufsfrist) nach Vertragsabschluss (bei Bezahlung) ohne Angabe von Gründen den Vertrag widerrufen. Um das Widerrufsrecht auszuüben müssen Nutzer mittels einer formlosen Erklärung (per Email) mit folishare Kontakt aufnehmen.

8.1 Widerrufsfolgen

Nach einem Widerruf werden Ihnen innerhalb vierzehn Tagen die geleistet Zahlungen an das von Ihnen angegebene Konto überweisen. Die erweiterten Dienstleistungen werden bei Widerruf sofort eingestellt.

8.2 Schlussbestimmungen

Auf die Rechtsbeziehungen zwischen dem Kunden und dem Anbieter ist ausschließlich österreichisches Recht anzuwenden.

Für Streitigkeiten ist das Bezirksgericht Vöcklabruck zuständig.

Sollten einzelne Bestimmungen dieses Vertrages unwirksam sein oder die Wirksamkeit durch einen später eintretenden Umstand verlieren, bleibt die Wirksamkeit des Vertrages im Übrigen unberührt.

Alle Nebenabreden und Vereinbarungen müssen schriftlich erfolgen um wirksam zu sein.

Stand: 01. Mai 2021

Sitemap