Datenschutz bei folishare einfach erklärt

folishare  behandelt die Daten der User absolut vertraulich und ist nicht berechtigt Portfoliodaten weiterzugeben.

Keine Weitergabe von Portfolio- Daten

folishare  behandelt die Daten der User absolut vertraulich und ist nicht berechtigt Portfoliodaten weiterzugeben.

Es werden keine persönliche Daten deiner Depots an Dritte verkauft.

Die Log-in- Daten sind von den Portfolio- Daten getrennt.

Trennung der Portfolio- und Userdaten

Die Log-in- Daten sind von den Portfolio- Daten getrennt.

Zusätzlich haben externe Dienste keinen direkten Datenbankzugriff.

Deine Portfolio- Daten gehen somit nicht an Google oder Facebook.

Sämtliche Portfolio- und Userdaten werden auf deutschen Servern gespeichert und verarbeitet.

Datenhaltung auf deutschen Servern

Sämtliche Portfolio- und Userdaten werden auf deutschen Servern gespeichert und verarbeitet.

Die Infrastruktur, sowie alle verbundenen Softwaretools, werden regelmäßig durch Sicherheitsupdates gewartet.

Beide Dienste haben keinen direkten Datenbankzugriff, deine Portfoliodaten gehen somit nicht an Google oder Facebook.

Social Logins und Google Analytics

Zur Verbesserung der Usability werden Social Media Log-ins, sowie Google Analytics verwendet.

Google und Facebook hinterlegen einen Token für die Zuordnung deines Logins.

Erstellte Cookies dienen zur Unterstützung von Google Analytics.

Beide Dienste haben keinen direkten Datenbankzugriff, deine Portfoliodaten gehen somit nicht an Google oder Facebook.

Zur Sicherheit werden die Dateien direkt bei dir im Browser verarbeitet.

Import Kontobuchungen

Durch den Import von CSV Dateien können mit wenigen Klicks zahlreiche Buchungen erstellt werden.

Zur Sicherheit werden die Dateien direkt bei dir im Browser verarbeitet.

Es wird zu keiner Zeit deine Kopie der Datei auf den folishare- Servern gespeichert.

Nur durch deine ausdrückliche Zustimmung in der Depotverwaltung wird dein Depot freigeschaltet.

Veröffentlichung Portfolios

Standardmäßig werden alle neuen Portfolios nicht veröffentlicht.

Nur durch deine ausdrückliche Zustimmung in der Depotverwaltung wird dein Depot freigeschaltet.

Kontobuchungen und Depotnebenkosten werden grundsätzlich nicht veröffentlicht (Ausnahme ist das folishare Demokonto).

Die Bezahlung eines Abos erfolgt ausschließlich durch renommierte Zahlungsanbieter.

Abo Zahlungsdaten

Die Bezahlung eines Abos erfolgt ausschließlich durch renommierte Zahlungsanbieter.

Aktuell ist die Zahlung mit Paypal und Stripe möglich.

Stripe unterstützt die Bezahlung durch das in der EU vorgeschriebenen 3D Secure Verfahren.

folishare hat keinen Einblick auf deine Zahlungsdaten, wir erhalten lediglich erfolgreiche Zahlungsbestätigung.

Es können somit keine Kreditkartendaten oder andere sensible Zahlungsdaten erfasst werden.

Dir fehlt etwas?

Dir fehlen noch weitere Informationen? Bitte lass es uns wissen: service@folishare.com

Ausführliche Variante: Datenschutz