Welche Arten der Performance Berechnung gibt es?

Zeitgewichtete Performance: TTWROR (True Time Weighted Rate of Return):

Bei der Methode TTWROR (= True Time-Weighted Rate of Return) wird die prozentuale Wertsteigerung (oder -Minderung) bei jeder Depotänderungen ermittelt.

Es wird das vorhandene Cash in der Berechnung berücksichtigt, eingehende und ausgehen Transaktionen werden allerdings ignoriert um die Performanceberechnung nicht zu verfälschen.

Für die meisten semi-/professionellen Investoren gibt der TTWROR die reale Rendite aller Anlagen wieder.

Wiki Link: https://en.wikipedia.org/wiki/Time-weighted_return

Absolute Performance: Prozentuale Steigerung abhängig vom investieren Betrag

Bei der Methode wird die prozentuale Wertsteigerung abhängig vom investieren Betrag berechnet.

Dabei wird der realisierte Gesamtgewinn sowie der aktuelle Wertpapierbestand den gesamten Investitionen gegenübergestellt.

Die Methode Absolut gibt Aufschluss darüber wie gewinnbringend das investiere Kapital, unabhängig von Zeit und Cashquote veranlagt wird. Die Cashquote hat auf die Performanceberechnung keinen Einfluss.

Die Methode Absolut gibt Aufschluss darüber wie gewinnbringend das investiere Kapital, unabhängig von Zeit und Cashquote veranlagt wird. Die Cashquote hat auf die Performanceberechnung keinen Einfluss.

Performanceberechnung im Depot

In den Depoteinstellungen kannst du dich für deine bevorzugte Performanceberechnungen entscheiden.

In den Depoteinstellungen kannst du dich für deine bevorzugte Performanceberechnungen entscheiden.

Wenn du dich für die zeitgewichtete Methode entscheidest, wird dir zusätzlich die „Absolute Performance“ angezeigt.

Bei der zeitgewichteten Methode müssen die Cashbuchungen durchgehend korrekt erfasst werden.

folishare – Erste Schritte zu deinem Aktien Depot

Teilen

Sitemap